Sandra Oh als Stream





Sandra Oh stand zum ersten Mal auf der Bühne, als sie an Schulaufführungen auf ihrer damaligen Schule der Sir Robert Borden High School in Nepean, Ontario, mitwirkte.

Nach dem Abschluss ihres Studiums trat Sandra Oh in verschiedenen Serien und Fernsehfilmen auf wie den Neuauflagen von Cagney & Lacey, sowie Kung Fu. 1997 erhielt sie in Bean – Der ultimative Katastrophenfilm ihre erste Kinorolle.

Neben verschiedenen anderen Auszeichnungen erhielt Sandra Oh zwei Genie Awards als beste Hauptdarstellerin, nämlich 1994 für Double Happiness und 1999 für Last Night. 2005 begann Sandra Oh ihre Rolle als Cristina Yang in der ABC-Serie Grey’s Anatomy. Für diese Rolle wurde sie 2006 mit einem Golden Globe Award ausgezeichnet und erhielt zwischen 2005 und 2009 fünf Emmy-Nominierungen in Folge. 2011 erhielt sie einen Stern auf dem Canada’s Walk of Fame. Sandra Ohverließ die Serie zum Ende der zehnten Staffel



TOP - CHARTS - SERIEN - STREAM - ONLINE


You can skip to the end and leave a response. Pinging is currently not allowed.